0

Josef, Maria und Jesus müssen fliehen

Kamishibai Bildkartenset, Entdecken - Erzählen - Begreifen, Bibelgeschichten für unser Erzähltheater

Auch erhältlich als:
16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4260179516627
Sprache: Deutsch
Umfang: 12 S., DIN A3, 12 Bildkarten, einseitig bedruckt,
Format (T/L/B): 5 x 29.5 x 42 cm
Lesealter: 3-8 J.

Beschreibung

Die Bibel mit Kindern entdecken: Die Flucht nach Ägypten, erzählt mit dem Kamishibai Maria, Josef und das neugeborene Jesuskind sind in großer Gefahr: Der grausame König Herodes will Jesus töten lassen. Zum Glück schickt Gott einen Engel, um sie zu warnen und nach Ägypten in Sicherheit zu schicken. In dieser Bilderbuchgeschichte für das Kamishibai verfolgen Kinder Schritt für Schritt die lange Reise der Heiligen Familie mit: von der Flucht nach Ägypten bis zur Rückkehr nach Nazareth. Die christliche Weihnachtsgeschichte erzählt nach Matthäus 2,13-23 für Kinder ab 3 Jahren12 Bildkarten, eindrucksvoll illustriert von Petra Lefin, sorgen für einen altersgerechten Einstieg in die Bibelgeschichte aus dem Neuen TestamentAnschauliches Material für ein religionspädagogisches Angebot im Kindergarten und in der Gemeinde oder für den Religionsunterricht in der GrundschuleWas ist ein Kamishibai? Das Erzähltheater für Kindergarten, Grundschule und für Zuhause Ein Kamishibai besteht aus einem aufstellbaren Rahmen, in dem die einzelnen Bildkarten hineingestellt und während des Erzählens nacheinander herausgezogen werden. Lehrer, Erzieher & Pädagogen haben die Methode des bildgestützten Erzählens zur kreativen Sprach- und Leseförderung schon lange für sich entdeckt: Die bunten Abbildungen und einfachen Texte machen die Geschichten aus der Bibel auch für kleine Kinder leicht verständlich. Doch auch für die Vorlesestunde zuhause sind die Geschichten für das Kamishibai perfekt geeignet. So können Eltern und Großeltern mit ihren Kindern und Enkeln an Weihnachten die Geschichte der Heiligen Familie gemeinsam entdecken - vom drohenden Kindermord in Bethlehem bis zur Entwarnung durch den Engel und der glücklichen Heimkehr!

Autorenportrait

Klaus-Uwe Nommensen, Theologe und Publizist, langjährige Erfahrungen in der Gemeinde- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Glaskünstler und Liederdichter vielfältig mit Fragen zu Sprache und Kunst in der Kirche befasst.