0

Krieg und Terpentin

detebe 24431

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783257244311
Sprache: Deutsch
Umfang: 416 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 18.2 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Man kann alles, wenn man will!', sagt der alte Mann zu seinem Enkel und schwingt sich in den Kopfstand. Die wahre Willenskraft seines Großvaters begreift Stefan Hertmans jedoch erst, als er nach dessen Tod seine Notizbücher liest und beschließt, den Roman dieses Lebens zu schreiben: Eindringlich beschreibt er den 13-Jährigen, der in der Eisengießerei davon träumt, Maler zu werden, und stattdessen an die Front gerät, wo er zwar das Grauen der Schützengräben überlebt, dafür aber fast am Verlust seiner großen Liebe zugrunde geht.

Autorenportrait

Stefan Hertmans, geboren 1951 in Gent, Belgien, Dichter, Dramatiker, Romancier, gilt als einer der wichtigsten niederländischsprachigen Autoren der Gegenwart. >Krieg und Terpentin< war 2016 für den International Man Booker Prize und den Premio Strega International nominiert. Zudem wurde der Roman von >The New York Times<, >The Times< und >The Economist< zu einem der besten Bücher des Jahres gewählt. >Die Fremde< war für den National Jewish Book Award nominiert und stand auf der Shortlist des Fémina étranger 2018. Hertmans lebt in Brüssel und im südfranzösischen Monieux.

Schlagzeile

Der Weltbestseller aus Flandern, in 20 Sprachen übersetzt, 250?000 verkaufte Exemplare allein in den Niederlanden 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal Für Leser von Edmund de Waals Der Hase mit den Bernsteinaugen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen

Andere Kunden kauften auch