Herbarium (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783320023256
Sprache: Deutsch
Umfang: 416 S.
Format (T/L/B): 3.2 x 22 x 18 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
39,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Rosa Luxemburg war eine erfolgreiche Journalistin, eine glänzende Rednerin - auf Polnisch wie auf Deutsch - sowie eine oft verkannte Wirtschaftswissenschaftlerin, deren Akkumulationsanalysen jedoch gerade in der großen Krise seit 2008 ihre Weitsicht beweisen. All dies hatte sie gar nicht werden wollen. Aus ihrer vom zaristischen Rußland okkupierten Stadt der Kindheit und Jugend, Warschau, war sie im Jahre 1890 in die Schweiz gefahren: um Botanik zu studieren. Doch nach kurzer Zeit hatte die Liebe zu einem Mann sie in die Politik gebracht. Leo Jogiches, ein Revolutionär aus Vilnius, der sich als Emigrant in die Schweiz gerettet hatte, wurde ihr Schicksal. 1905, ihre Beziehung war längst völlig zerrüttet, schrieb sie ihm voll Bitterkeit: 'Insbesondere verhaßt wurde mir Rosa Luxemburg und ihr Herbarium auch die ganze >Politik