Spuk in der Weihnachtswerkstatt (gebundenes Buch)

Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln, Mit perforierten, geschlossenen Seiten zum Aufschneiden
ISBN/EAN: 9783401604640
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 19.5 x 13 cm
Lesealter: Lesealter: 10-99 J.
Einband: gebundenes Buch
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Der Weihnachtsklassiker für alte und neue Fans: der neue Weihnachtskrimi von Jo Pestum ist da! Kurz vor Weihnachten lernen die beiden Hobbydetektive Leon und Phil die gleichaltrige Sophie und ihren Hund Irina kennen. Sophie lebt mit ihrer Familie in einem alten, umgebauten Schulhaus. Doch irgendwas geht dort nicht mit rechten Dingen zu. Versucht womöglich jemand, Sophie und ihrer Familie Angst zu machen und sie zu vertreiben? Oder spukt es in dem alten Schulhaus wirklich? Die Detektive machen sich sofort daran, den gespenstischen Fall zu lösen. Ihre Ermittlungen führen die beiden Freunde auf den Weihnachtsmarkt, in den verschneiten Wald und schließlich in einen Geheimgang unterhalb der alten Schule. Können sie das Rätsel lösen? Damit vergeht die Zeit bis Weihnachten wie im Flug: Krimispannung zum Miträtseln von Jo Pestum. Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln mit perforierten Seiten zum Auftrennen. Ideal zum Selberlesen ab 10 Jahren, aber auch zum Vorlesen für gemütliche Lesestunden im Advent für die ganze Familie. Liebevoll illustriert von Carmen Hochmann. Das ideale Geschenk für den Advent und die Vorweihnachtszeit. Weitere Bände der Reihe: Die große Adventsverschwörung. Ein Weihnachtskrimi in 24 KapitelnEine diebische Weihnachtsbescherung. Ein Weihnachtskrimi in 24 KapitelnDer falsche Rauschgoldengel. Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln 50 Jahre Krimis von Jo Pestum bei Arena - und immer noch spannend!
Jo Pestum wurde 1936 als Sohn einer Arbeiterfamilie in Essen geboren. Hier verbrachte er seine Kindheit und besuchte die Malklasse der Folkwang-Schule für Gestaltung. 1958 erschienen seine ersten Veröffentlichungen in Zeitschriften. Ab 1959 arbeitete er als Redakteur und Layouter an verschiedenen Publikationen mit. Nachdem er als Lektor in diversen Verlagen tätig war, ließ er sich als freier Schriftsteller, Maler, Karikaturist und Drehbuchautor nieder. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Billerbeck bei Münster. Für seine Malerei wurde Jo Pestum mehrmals ausgezeichnet und erhielt 1974 ein Stipendium des Landes Nordrhein-Westfalen. Sein vielseitiges Schaffen reicht von Kinderkrimis über Jugendromane und Lyrik bis hin zur Herausgabe von Anthologien und Sachbuchreihen.