Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand (kartoniertes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783492053594
Sprache: Deutsch
Umfang: 170 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 20.6 x 12.8 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
14,95 €
(inkl. MwSt.)
Nachfragen
In den Warenkorb
Mit den Kumpels hinter einem Glas Cola-Weinbrand in der Club-Gaststätte »Kalinka« zu hocken, bis das nächste Stück von The Cure kam: das war schon okay. Wirklich cool aber waren die Momente mit Sarah. Sarah war die Frau seines Lebens. Sicher würde sie das auch bald rausfinden. Solange fand Sascha sich damit ab, nur der Vollidiot zu sein, der daneben stand, während Sarah mit »Dose«, dem Sänger von Productive Cough, zusammenkam. Bis ihm klar wurde, dass er sein Leben nicht für die Liebe einer Unbelehrbaren wegschmeißen konnte. Dann vielleicht doch Doreen aus Treptow, die Ex von Olli. Irgendwann würde es ihm gelingen, hinter das Geheimnis der Frauen zu kommen. - Ostdiskos, die letzten Jahre der DDR und die Peinlichkeiten des Erwachsenwerdens.
Jakob Hein, geboren 1971 in Leipzig, wuchs in Berlin auf, wo er heute als praktizierender Arzt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt. Neben den Bestsellern 'Mein erstes T-Shirt', 'Formen menschlichen Zusammenlebens' und 'Herr Jensen steigt aus' erschienen unter anderem von ihm sein autobiografisches Familienporträt 'Vielleicht ist es sogar schön', 'Gebrauchsanweisung für Berlin', 'Antrag auf ständige Ausreise', 'Der Alltag des Superhelden', 'Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht' und zuletzt der Roman 'Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand'. Mehr zum Autor: www.jakobhein.de