0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492253840
Sprache: Deutsch
Umfang: 218 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19.9 x 11.1 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Darauf hat Henrik über vierzig Jahre gewartet: Sein Jugendfreund Konrad kündigt sich an. Nun kann die Frage beantwortet werden, die Henrik seit Jahrzehnten auf dem Herzen brennt: Welche Rolle spielte damals Krisztina, Henriks junge und schöne Frau? Warum verschwand Konrad nach jenem denkwürdigen Jagdausflug Hals über Kopf?

Autorenportrait

Sandor Marai, am 14. April 1900 in Kaschau (Kosice, heute Slowakei) geboren, lebte und studierte in verschiedenen europäischen Ländern, ehe er 1928 als Journalist nach Budapest zurückkehrte. Er verließ Ungarn 1948 aus politischen Gründen und ging 1952 in die USA, wo er bis zu seinem Freitod am 22. Februar 1989 lebte. Mit der Neuausgabe des Romans 'Die Glut' (1999) wurde Marai als einer der großen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts erkannt und zum Bestsellerautor. Danach erschienen zahlreiche Neuausgaben seiner Werke, die alle bei Piper vorliegen, zuletzt der Roman 'Die Möwe' und die Neuedition seiner Tagebücher.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Hauptwerk vor 1945"

Alle Artikel anzeigen