0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492301435
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Autorenportrait

Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.

Schlagzeile

'Márai beschwört das Pandämonium menschlicher Beziehungen.' Der Spiegel>