0

Ein Vogelruf trägt Fensterlicht

Gedichte, Edition Klöpfer

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783520765017
Sprache: Deutsch
Umfang: 104 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 18 x 11.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Traumnuance Das ist poetisches Denken, sagst du, Dieses Befinden zwischen Bewegung und Stillstand, Schließ die Augen, ich lese dich auf. An der Schwelle Lichtrisse schieben den Himmel vor sich her, bevor sie die Abend- Glocken in die Baumwipfel hängen Schwer wiegen sich die Schatten des Walds in den Wolken Und spannen Laken über die Erde Der Geruch feuchter Steine trägt Spuren wilder Tiere in mein Haus: Ich habe die Stirn gelehnt an die offene Tür der Nacht

Autorenportrait

Christine Langer, 1966 in Ulm geboren, ist Chefredakteurin der Literaturzeitschrift Konzepte. Sie veröffentlicht ihre Gedichte regelmäßig in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen (u.a. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Jahrbuch der Lyrik, Akzente, allmende, Das Gedicht). Ihre letzten vier Gedichtbände erschienen alle bei Klöpfer & Meyer: >Lichtrisse< (2007), >Findelgesichter< (2010), >Jazz in den Wolken< (2015) und >Körperalphabet< (2018). Christine Langer wurde vielfach ausgezeichnet. Für 2022 hat sie die künstlerische Leitung des Ulmer Lyriksommers übernommen.