0

Der blockierte Riese

Psycho-Analyse der katholischen Kirche, Mit Papst-Franziskus-Update

Auch erhältlich als:
19,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783629130525
Sprache: Deutsch
Umfang: 317 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21.8 x 15 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wie die Kirche nach Missbrauchs- und Vatileaks-Krise, der Selbstblockade durch Traditionalisten und Progressive, nach dem Rücktritt Benedikts XVI. und unter Papst Franziskus aus der Blockierung herausfinden kann. Das Buch ist eine Einführung in moderne Psychotherapie am Beispiel eines außergewöhnlichen Patienten - der katholischen Kirche. Es wurde geschrieben für psychotherapeutisch interessierte unkonventionelle Atheisten mit einer Schwäche für exotische Fälle und für Christen, die das Jammern satt haben. Manfred Lütz fragt: Was waren in 2000 Jahren die Überlebensstrategien dieser ältesten Großinstitution der Welt und was könnten andere Organisationen oder jeder persönlich daraus lernen? Wie könnte man aktuelle Probleme dieser Kirche vielleicht ganz unerwartet lösen? Der Blockierte Riese ist das Buch unter all seinen Bestsellern, in dem der Autor am ausführlichsten einerseits moderne Psychotherapie und andererseits die katholische Kirche darstellt. Seit 1999, als "Der blockierte Riese" erstmals erschien, ist in der Kirche viel, in der Psychotherapie weniger geschehen. Daher war eine gründliche Überbearbeitung unumgänglich, die vor allem die ermutigenden Impulse von Papst Franziskus aufgreift. So sind den Lesern dieses "neuen" Buches viel Spaß und neue Erkenntnisse zu wünschen, vor allem aber der Mut, ungewöhnliche Perspektiven zu erproben. "Die Leichtigkeit im Abbauen der Barrieren ist das, was an diesem Buch am meisten beeindruckt." FAZ

Autorenportrait

Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Theologe und Kabarettist. Seit 1997 ist er Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln. Er publizierte zahlreiche Bestseller, darunter 2002 "Lebenslust - Wider die Diätsadisten, den Gesundheitswahn und den Fitnesskult" und 2007 "Gott - Eine kleine Geschichte des Größten", für das er den internationalen Literaturpreis Corine erhielt. Mit "Irre! Wir behandeln die Falschen, unser Problem sind die Normalen" führte er 2009 wochenlang die Bestsellerlisten an. 2012 erschien "Bluff - Die Fälschung der Welt", das ebenfalls zum Erfolg wurde.

Leseprobe

Leseprobe

Schlagzeile

Kirchenkritik à la Lütz: Spannend und höchst amüsant