Sollten wir alle vegan leben? (Paperback)

Große Fragen des 21. Jahrhunderts, #dkkontrovers
ISBN/EAN: 9783831040230
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., Über 180 farbige Fotos und Illustrationen
Format (T/L/B): 1.3 x 22.8 x 15.2 cm
Einband: Paperback
12,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Veganismus auf dem Prüfstand Vegane Ernährung wird immer beliebter und muss sich deswegen auch immer mehr Kritik gefallen lassen. Dieses Debattenbuch setzt sich auf intelligente & provokante Weise mit ethischen Fragen & kontroversen Themen rund um den Veganismus auseinander. Vier Kapitel analysieren in kompakter Form die Geschichte, Hintergründe & Auswirkungen des Veganismus auf individueller, sozialer & globaler Ebene und schaffen eine fruchtbare Grundlage für spannende Diskussionen. Bereit für die Debatte? Aktuelle Themen zum Diskutieren mit #dkkontrovers Originell, kritisch, modern und anschaulich beschäftigt sich diese DK-Reihe intensiv mit den spannendsten Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft. Das innovative Lesekonzept verschafft Ihnen einen schnellen Überblick zu den großen Fragen des 21. Jahrhunderts, gibt interessante Denkanstöße und unterstützt Sie bei Ihrer eigenen Meinungsbildung. Diskutieren Sie aktiv mit bei den brodelnden Themen unserer Zeit - egal ob im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder auf Social Media unter dem Hashtag #dkkontrovers.  Alles rund um Veganismus in #dkkontrovers auf einen Blick: Topaktuelle Themen: Vier Kapitel beschäftigen sich prägnant mit den aktuellen Themen rund um die Geschichte, Hintergründe und Auswirkungen der veganen Lebensweise. Provokante Fragen beleuchten die Vor und Nachteile des Veganismus und regen zum Nachdenken und Diskutieren an. Innovatives Lesekonzept: Unterschiedliche Schriftgrößen, übersichtliche Absätze und eindrückliche Abbildungen ermöglichen Ihnen ein qualifiziertes und effizientes Querlesen in nur 30 Minuten. Prägnant, smart und provokant - nehmen Sie aktiv teil am modernen gesellschaftlichen Diskurs mit #dkkontrovers!
Dr. Molly Watson ist Chefredakteurin von Edible Communities, dem Internetflaggschiff von mehr als 80 Zeitschriften, die über regionale, nachhaltige Nahrungsmittelerzeugung in den USA und Kanada berichten. Unter anderem hat sie für The New York Times, Washington Post, San Francisco Chronicle, Elle, Sunset und Best Food Writing geschrieben und mehrere Kochbücher veröffentlicht. Sie hat für Uber, Kashi und MyFitnessPal gearbeitet. Ihren Doktor in europäischer Geschichte hat sie an der Standford University abgelegt.