Ostfriesennacht

Der dreizehnte Fall für Ann Kathrin Klaasen, Ungekürzte Lesung, 2 MP3-CDs, Ostfriesenkrimi 13, Ann Kathrin Klaasen ermittelt
ISBN/EAN: 9783833743122
Sprache: Deutsch
Umfang: 720 Min.
Format (T/L/B): 0.7 x 14.5 x 13.8 cm
Auch erhältlich als
15,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in ihren Ferienwohnungen tötet. Sie kennen sich nicht, und doch haben die Frauen etwas gemeinsam: Sie alle haben ein Tattoo - ein sogenanntes Krafttier. Besonders Frank Weller beschleicht ein ungutes Gefühl. Seit neuestem hat seine Tochter einen neuen Freund. Und nicht nur das - auch sie trägt ein Tattoo. In der Auricher Mordkommission gibt es inzwischen ein Wiedersehen mit Jessi Jaminski. Ruperts ehemalige Praktikantin wird nun Polzeianwärterin, nachdem eine Initiative der ostfriesischen Polizei um Nachwuchskräfte geworben hat. Nicht alle Kollegen sind so begeistert davon wie Rupert.
Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasste Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über elf Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt. "Ostfriesenkiller" begeisterte Millionen von Zuschauern. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.