NEW YORK (gebundenes Buch)

Past & Present = 1928 till now, Mit CD, Past & Present, Fotobücher
ISBN/EAN: 9783981350937
Sprache: Deutsch
Umfang: 157 S., 150 Illustr.
Format (T/L/B): 2 x 31.5 x 21.5 cm
Einband: gebundenes Buch
30,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Stellen Sie sich vor, sie erben eine Menge Bücher, Fotoalben, Briefe, Postkartenalben. Dann stehen sie vor der Wahl, was behalte ich, was sotiere ich aus. Und so ging es dem Bremer Musikverleger ( JARO Medien ) Ulrich Balß. Er hatte bereits eine Photobuch mit dem Titel Lisboa "Past & Present" veröffentlicht und bei der Sichtung all des Erbes vielen ihm zu einem Buch gebundenen Briefe und ein Photoalbum über New York in die Hände. Es dauerte nicht lange, da reifte in ihm die Idee, ein Nachfolgebuch zu Lisboa herauszubringen: NEW YORK "Past & Present" Es wurde ein wunderschöner Fotoband mit Aufnahmen aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts, historischen Dokumenten und Briefen eines deutschen Buchbinders aus Leipzig, dazu gegenübergestellt aktuelle Fotos von 1988 bis 2017, die den Wandel der Stadt New York dokumentieren. Der Stil des Buches mit fast ausschließlich schwarz/weiss Aufnahmen und auf rauhem Papier gedruckt ,geben auch optisch und haptisch einen Eindruck von der Zeit um 1928/29 wieder. So begann alles: 1928 reist Theodor Trampler aus Leipzig mit dem Schiff über Bremen / Bremerhaven nach New York. und die Geschichte endet dann 2018, 90 Jahre spa¨ter mit der Fertigstelung dieses Buches durch seinen Enkel Ulrich Balß. Die Arbeiten an diesem Buch dauerten zweieinhalb Jahre. Recherchen anhand der Originalbriefe, das Erlernen der Kurrentschrift, dazu eine letzte, gezielte Reise nach New York (2017), um die Originalschaupla¨tze aufzusuchen und zu fotograferen. Das Buch ist auch ein Dokument u¨ber die Lebensumsta¨nde eines Europäers in New York von 1928. Eine Zeit, die schnelllebig zu werden begann. Trampler erlebte u.a. die erste: ZeppelinAtlanik Überquerung mit anschließender Konfettiparade, er erlebte ebenso die erste Flugzeugu¨berquerung mit der "Bremen" von Europa nach Amerika. Seine Kommunikation war der handschriftlich, in Kurrent geschriebene, Brief. Diese Briefe wurden mit dem Schiff u¨ber den Atlantik transportiert und Neuigkeiten waren damit schon Wochen alt, als sie in Leipzig bei seiner Frau und seinen Kindern ankamen. U¨ber 100 Briefe schrieb er in den 15 Monaten New York nach Hause an seine Frau und seinen zwei Kindern. Jeden Cent, den er als Fotogaf und Buchbinder verdiente, schickte er nach Leipzig. Lange überlegt die Familie, ob sie ganz nach New York übersiedeln sollte. Trampler kehrte aber nach 15 Monaten in seine Heimt Leipzig zurück: "Heimweh" Das Photobuch New York unterscheidet sich maßgeblich von allen New York-Bu¨chern,die es auf dem Markt gibt. Es fu¨gt zeitgeschichtliche Facetten hinzu und kombiniert Aspekte, die es so bisher nicht zusammen gegeben hat. Es ist hochaktuell, weil hier auch die Frage und Problematik zur Immigartion ein Thema ist, die Heimat aus Not verlassend. Zudem sind alle Texte von Großvater und Enkel und nur eine kleine Anzahl Fotos aus Archiven wie ua. von Hapag Lloyd oder dem Bremer Staatsarchiv. Dazu liegt noch eine CD dem Buch bei. Diese Songs, von hochkara¨tigen Musikern.umspannt eine Periode von 1928 bis heute und sind aus dem Musikverlag des Autors.
Ulrich Balß arbeitet seit den 1980er Jahren mit seiner Firma JARO Medien als Musikproduzent und Verleger. Er bereiste die Welt von der Antarktis bis zur Su¨dsee, vom Kilimandscharo bis China, stets seine Kamera dabei. Querdenken, abseits der ausgetretenen Pfade, neue interessante Projekte entdecken, ist sein Credo seit u¨ber 30 Jahren. Er setzt auf spannende hochwertige Projekte als Musikmanager und pra¨sentiert jetzt sein zweites Past & Present Buchprojekt. Von ihm sind bisher zwei Fotobu¨cher erschienen.