Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

Sarah Straub: "Wie meine Großmutter ihr Ich verlor"
 

Ulmer Leseorte - Wo Geschichten lebendig werden
Im Kinderladen Ulm

Wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird

Es war ein Schock. Als Sarah Straubs Großmutter dement wurde, veränderte das auch das Leben der damals 20-jährigen Enkelin. Neben ihrer bereits gestarteten Musikkarriere begann sie ein Studium der Psychologie, promovierte über Demenzerkrankungen und klärt heute über das Thema auf, das immer drängender wird. Allein in Deutschland leben etwa 1,6 Millionen Demenzkranke. Und jeden Tag kommen rund 900 Neuerkrankte dazu.

Sarah Straub zeigt mit ihrem ersten Buch „Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“ in vielen Beispielen, was es bedeutet, wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird, welche Aufgaben, aber auch Hilfsmöglichkeiten mit dieser Diagnose verbunden sind. Sie schreibt, wie der Lebensalltag mit einem Demenz-Erkrankten geregelt und das Endstadium dieser Erkrankung würdevoll gestaltet werden kann: „Ich lernte, dass die Menschen oft monate- oder sogar jahrelange Odysseen von Arzt zu Arzt hinter sich haben, bis sie beim richtigen Spezialisten vorstellig werden. Ich lernte, dass unser Gesundheitssystem nicht dafür ausgelegt ist, Betroffenen in jedem Fall ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Ich lernte, dass diese Erkrankung dramatische Folgen für ganze Familien hat.“ Einfühlsam und konkret beschreibt sie, wie der Lebensalltag mit Demenzerkrankten geregelt werden kann, wenn beispielsweise das Autofahren zur Gefahr wird, wenn die Körperhygiene nachlässt oder sich Stürze häufen.

Sarah Straub gewährt auch einen Blick hinter die Fassaden der Kliniken und erklärt, warum es für die Forschung im Moment noch so schwierig ist, ein Heilmittel zu finden. Und so ist „Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“ auch eine feinfühlig verfasste Orientierungshilfe, die hilft, den Verlauf, aber auch das Endstadium dieser Erkrankung für Patienten wie Angehörige würdevoll zu gestalten.

„Dieses großartige Buch wird dazu beitragen, die Herzen der Menschen zu öffnen für eine Krankheit, die so unermesslich viel Leid mit sich bringen kann.“ Liedermacher Konstantin Wecker

 

24.09.2021 - 20:00
Kinderladen Ulm, am Ehinger Tor
Eintritt 10,00
Straub, Sarah (Dr.)
Kösel-Verlag GmbH & Co.
ISBN/EAN: 9783466347728
18,00 € (inkl. MwSt.)

Guten Morgen Ulm

img_7940.jpg

__________________________________

 

So erreichen Sie uns:

Telefon: 0731 67137
E-Mail: info@jastram-buecher.de
Webshop: jastram-buecher.de
Blogs: jastramkultur.blog
jastramkinderbuchblog.wordpress.com

Neu auch auf Instagram und Twitter

Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 16.00 Uhr